EMSCULPT® München

Dr. Maximilian Franz

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 Kompetenz, Empathie und Herzlichkeit

 Modernste Behandlungsmethoden

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen

Fakten zu EMSCULPT®

Dauer der Behandlung4 Sitzungen à 30 Minuten
Betäubungnicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeitsofort nach der Behandlung
Empfohlene Häufigkeit4 Sitzungen innerhalb von 2 Wochen, danach bei Bedarf
Endgültiges Ergebnisnach ca. 6-12 Wochen
Kosten800 EUR pro Region (200 EUR pro Sitzung)

Muskeln aufbauen und gleichzeitig den Fettanteil des Körpers reduzieren - das gelingt mit der sogenannten EMSCULPT®-Behandlung. Das Verfahren kommt ursprünglich aus der Rehabilitationsmedizin, da so Muskeln besonders schnell und gezielt aufgebaut werden können. Für diese einzigartige Kombination der Effekte nutzt das innovative Verfahren hochfrequenter elektromagnetischer Muskel-Stimulation. So vereint sich die Wirkung von Muskelkontraktionen mit der von Wärme, was zu einem Aufbau der Muskulatur bei gleichzeitigem Abbau von Fettzellen führt. Besonders gut geeignet ist die EMSCULPT®-Behandlung zur Anwendung am Gesäß und am Bauch - vor allem nach einer Schwangerschaft. Auf diese Weise lässt sich unter anderem das durch die Schwangerschaft erfolgte Auseinanderweichen der Bauchmuskulatur ("Rektusdiastase") effektiv behandeln und der Bauch wieder in Form bringen. Zusammen mit eine EmSella - Behandlung und dem Trainieren der Gesäßmuskulatur wird so die komplette untere Core-Muskulatur im Sinne „core to floor“ perfekt trainiert.

Ihre Vorteile einer EMSCULPT®-Behandlung bei Dr. Franz


  • Innovative Behandlungsmethode
  • Training der Core-Muskulatur
  • Muskelaufbau und Fettreduktion in einer Behandlung
  • Umfassende persönliche Beratung
  • Individuelle Behandlung

Häufige Fragen zu EMSCULPT®

Die EMSCULPT® Behandlung ist ein innovatives medizinisches Verfahren zur gezielten Anwendung an einzelnen Körperbereichen, an denen Muskulatur aufgebaut und gleichzeitig der Fettanteil verringert werden soll. Hierbei kommt die nicht-invasive HIFEM-Technologie zum Einsatz, die elektromagnetische Felder nutzt, um eine Vielzahl schneller Muskelkontraktionen zu erzeugen.

Wichtig: Eine EMSCULPT® Behandlung darf nur in einer ärztlichen Praxis wie der von Dr. Maximilian Franz in München / Bogenhausen durchgeführt werden.

Die Behandlung erfolgt ambulant in unserer Praxis in München / Bogenhausen. Eine Betäubung ist nicht erforderlich. Während der EMSCULPT® Behandlung liegen die Patientinnen. Je nachdem, welche Körperregion behandelt werden soll, wird der Impulsgeber des Behandlungsgeräts auf dem Gesäß oder Bauch jeweils großer Aufsatz befestigt. Über ihn gelangen die Magnetwellen-Impulse in den Körper, die starke Muskelkontraktionen auslösen und die Muskulatur auf diese Weise trainieren. Die Intensität der Stimulation ist von verschiedenen Faktoren abhängig und kann deshalb von Patientin zu Patientin variieren.

Eine Sitzung dauert etwa eine halbe Stunde. Direkt im Anschluss an die Behandlung können Sie unsere Praxis in München / Bogenhausen wieder verlassen. Sie sind sofort wieder gesellschaftsfähig und können ohne Ausfallzeit Ihre alltäglichen Beschäftigungen fortsetzen.

Das EMSCULPT®-Verfahren gilt als sehr sichere Behandlung, sofern Sie die Voraussetzungen für die Anwendung erfüllen (kein starkes Übergewicht, keine Metallteile im Körper (Herzschrittmacher, Kupferspirale, etc.), keine Schwangerschaft). Es ist jedoch möglich, dass sich im Anschluss an die Behandlung an den behandelten Bereichen leichte Rötungen oder Schwellungen zeigen. Diese klingen aber schon nach kurzer Zeit von selbst wieder ab. In einigen Fällen berichten Patientinnen von einer Art Muskelkater in den betroffenen Regionen, aber auch dieser hält nicht lange an.

Nach unserer Erfahrung in unserer Praxis in München / Bogenhausen lassen sich mit insgesamt vier Behandlungen innerhalb von zwei Wochen die besten Ergebnisse erzielen. Schon unmittelbar nach der ersten Anwendung beginnt der Muskelaufbau, der sich in den folgenden Tagen fortsetzt. Gleichzeitig verringert sich der Fettanteil in den behandelten Körperregionen, sodass die Veränderungen schon nach kurzer Zeit sichtbar werden.

Das EMSCULPT®-Verfahren eignet sich für alle Personen, die durch eine nicht-invasive Behandlung in bestimmten Körperregionen nachhaltig Muskeln aufbauen und den Fettanteil verringern möchten. Die Methode ist besonders effektiv zur Gesäßstraffung und zum gezielten Modellieren eines flacheren Bauchs ("Mommy Makeover"). Bei bereits gut trainierten Personen kann die Behandlung auch zur Definition eines Sixpacks genutzt werden.

Von einer EMSCULPT®-Behandlung abzuraten ist dagegen Patientinnen mit starkem Übergewicht, schwangeren Frauen oder Frauen, die mit einer Kupferspirale verhüten. Auch Patientinnen mit einem Herzschrittmacher oder Metallimplantaten sind für diese Behandlungsmethode nicht geeignet.

Ja, jede Behandlung umfasst 4 einzelne Sitzungen, die im Idealfall innerhalb von 2 Wochen stattfinden. Danach beginnen der Muskelaufbau und der Fettabbau, dessen vorläufiges Endergebnis nach etwa 2 Monaten zu sehen ist. Der durch die Behandlung erzielte Effekt lässt sich durch zusätzliches Training verstärken und aufrechterhalten. Ohne sportliche Betätigung bilden sich die Muskeln im Laufe der Zeit wieder zurück. Deshalb empfehlen wir Ihnen, zusätzlich einen gesunden Lebensstil mit ausreichend sportlicher Betätigung einzuhalten. Bei Bedarf kann die Behandlung nach einigen Monaten wiederholt werden, um die Erfolge aufzufrischen.

Der mit EMSCULPT® erzielte Fettabbau ist langfristig, da sich die Fettzellen nicht nur verkleinern, sondern auch in ihrer Anzahl verringern. Auch der erzielte Muskelaufbau bleibt lange bestehen, beginnt jedoch sich nach einigen Monaten zurückzubilden. Deshalb empfehlen wir den Patientinnen in unserer Praxis Dr. Maximilian Franz in München / Bogenhausen, nach der letzten Sitzung bereits mit einigen Kräftigungsübungen zu starten, durch die sich die Rückbildung deutlich verlangsamen lässt. Darüber hinaus ist eine Auffrischung der Behandlung nach etwa 6 Monaten zu empfehlen.

Je nach Behandlungsregion und -aufwand können die Kosten für eine EMSCULPT®-Behandlung variieren. In den meisten Fällen müssen Sie mit etwa 800 EUR pro Region (200 EUR pro Sitzung) rechnen. Gerne erstellen wir Ihnen nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. Maximilian Franz in seiner Praxis in München / Bogenhausen ein individuelles Angebot.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Bewertung wird geladen...

Kontakt

ADRESSE

Menzelstr. 4a
D-81679 München/Bogenhausen

Kontakt

Tel.: +49 89 981862
Fax:+49 89 9827415

Sprechzeiten

Mo – Fr: 08:00–13:00 h
Mo, Di, Do: 14:30–18:00 h
Mi: 14:30–17:00 h